Kommunikation über Distanz – Digitale und virtuelle Gesprächsführung

Sebastian PflüglerAllgemein, Kommunikation, Teamentwicklung

Mit wem man bereits nach kürzester Zeit in eine Gesprächstiefe eintauchen kann und mit wem es hingegen nach Stunden noch immer bei einer oberflächlichen Unterhaltung bleibt, hängt von vielen Variablen ab. Kommunikation findet auf verschiedenen Ebenen statt Bei der Kommunikation gibt es verschiedene Tiefenstufen – von eher oberflächlicher bis sehr tiefgehender Kommunikation. Was im jeweiligen Moment passend ist, hängt vom

Überarbeitung und Burnout bei Mitarbeitenden

Sebastian PflüglerAllgemein, Kommunikation, Teamentwicklung

Wie Studien der Forscher der University of California belegen, haben Mitarbeitende im Homeoffice ein deutlich höheres Risiko, an Burnout zu erkranken als jene, die hauptsächlich im Büro arbeiten. Die Forscher gehen davon aus, dass Mitarbeitende im Homeoffice familiäre Verpflichtungen und private Treffen eher vernachlässigen und Überstunden leisten, um ihr Engagement zu beweisen.  Arbeiten Ihre Mitarbeitende in einer anderen Zeitzone, ist

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist schlechter

Sebastian PflüglerAllgemein, Kommunikation, Teamentwicklung

Kontrolle

Wann sind Sie motivierter einer Arbeit nachzugehen? A.: Wenn Sie voller Tatendrang sind, das Gefühl haben, dass man auf Sie vertraut und wenn die Aufgaben herausfordernd sind? oder: B.: Wenn Ihnen ständig auf die Finger geschaut und bei jedem noch so kleinen vermeintlichen Fehler die Meinung gegeigt wird? Ich würde behaupten, dass die Mehrheit von Ihnen zu Antwort A tendiert.

Was Corona mit ihrem Team macht und warum Sie nach der Corona-Krise unbedingt eine Teamentwicklung durchführen sollten

Sebastian PflüglerAllgemein, Kommunikation, Teamentwicklung

Corona Virus Teamentwicklung

Zwei, vier oder sogar sechs Wochen Arbeit aus dem Home Office haben manche meiner Kunden ausgerufen. Das ist eine Ausnahmesituation. Und natürlich macht das etwas mit dem einzelnen Mitarbeitern und ihrem Team als Ganzes. Diese Veränderungen und Erkenntnisse systematisch zu reflektieren und daraus Schlüsse für eine bessere und bewusstere Teamzusammenarbeit nach Corona zu ziehen, ist eine Chance, die sie nicht